Methode


Die Atemarbeit ist ein Weg, um wieder zu einer freien Atembewegung und einem harmonischen Atemrhythmus zu finden.  

Der Atem wird mittels Bewegungsübungen oder Behandlung direkt angesprochen, 

so dass er sich Schritt für Schritt wandeln kann. Erst wenn wir uns entspannen, wird die Atmung tief und gleichmässig

Die Atemtherapie ist eine natürliche und ganzheitliche Behandlungsmethode, die sich ganz dem Menschen und seinem Atemgeschehen zuwendet. 

Es eignet sich auch für Jugendliche und Kinder.

Die Einzeltherapie geht auf ihr persönliches Anliegen ein und wird individuell gestaltet.


Therapieziele:

  • Vertiefung und Harmonisierung des Atemgeschehens
  • Entwicklung von Körper- und Selbstwahrnehmung
  • Lösen von verspannten Körperregionen und Verbesserung der Körperhaltung
  • Umgang im Alltag bei Schmerzen oder Tinnitus
  • Erhalten von Beweglichkeit und Koordinationsvermögen
  • Stärken des Selbstbewusstseins und der Selbstregulierungskräfte


Anwendungen:

  • Krankheiten der Atemorgane und funktionelle Atemstörungen
  • Spannungs- und Erschöpfungszustände
  • Schwangerschaft und Geburtsvorbereitung
  • Schwindel, Tinnitus
  • Kopfschmerzen
  • Ängste, depressive Verstimmungen
DIESE WEBSEITE WURDE MIT ERSTELLT